Dörnigheim
Frankfurter Str.9
(früher Nr.11)


Schönfeld, Isaak * 14.02.1861 in Dörnigheim, 15.9. 1942 nach Theresienstadt, + 27.04.1943 im KZ Theresienstadt
Karoline, geb Steigerwald * 15.12.1865 in Dörnigheim, + 19.4. 1934 in Hanau

   deren Kinder

   Berta, verheiratete Beck,* 23.06.1886 in Dörnigheim, später Köln, Am Schildchen 11,
    + 1964 in Köln,  "Stolperstein" verlegt in Köln Am Wildwechsel 10

   Rosa, verheiratete Knieling * 18.07.1887 in Dörnigheim, Hanau, Landwehr 27,
    + 1975 in Hanau
          deren Tochter Irma, verheiratete Schwulera * 5.05.1912
          + ca. 2005 in Garbsen bei Hannover

   Lina gen. Lilly * 16.05.1890 in Dörnigheim, deportiert nach ?, + 31.5.1942

   Klara * 13.6.1892 + 12.10.1892

   Johanna, verheiratete Brouwer * 8.12.1894 in Dörnigheim, später Köln, Sülzburgstr.3,
    19.4. 1943 von Berlin nach Auschwitz, "Stolperstein" in Köln verlegt

   Paula (Pauline), verheiratete Hofmann * 9.7.1898 in Dörnigheim, später Dietesheim,
   + 5.12.1943 im KZ    Auschwitz
       deren Töchter
       Hildegard
, verheiratete Bielik * 17.02.1922, später Torrington (USA)
       Elisabeth * 18.7. 19?? in Rumpenheim, Dietesheim, Mühlheimer Str. 17

   Schönfeld, Hermann * 24.10.1900 in Dörnigheim, Frankfurter Str.11, 31.7.1940 nach Frankfurt,
   Am Schützenbrunnen 13,    22.11.1941 nach Kaunas,
+ 25.11.1941 im Fort IX bei Kaunas (LIT)
   verheiratet mit Rosi geb. Schuster * 3.10.1906 in Altenstadt, Schicksal wie Ehemann
        deren Kinder
 
        Horst
* 17.01.1930 in Hanau, Schicksal wie Eltern
        und  Gerhard * 11.07.1931 in Dörnigheim, Schicksal wie Eltern

Bearbeitungsstand
Juni 2019

Dörnigheim
Frankfurter Str.29

Schönfeld, Moritz * 1.04.1866 + 25.11.1936, begraben in Hanau
Auguste geb. Selig * 17.12.1868 + 13.01.1935, begraben in Hanau

   deren Tochter
    Lina, * 9.09.1896 in Dörnigheim, + 9.12.1975 in N.Y. verh. mit
   Siegfried Marx * 5.2.1897 in Reichelsheim (Odw), Metzger, Dörnigheim, Frankfurter Str.29
   Juli 1938 mit der Familie über Venlo und Rotterdam in die USA ausgewandert.
    
+ 6.12. 1960 in New York, dort langjähriger Präsident seiner jüd. Gemeinde
       deren Tochter
Doris, verheirate Stein * 12.07.1928 in Dörnigheim, Flucht mit den Eltern
       nach N.Y,   + 16.08. 2017 in Hackensack (New Jersey)

 

Dörnigheim
Schwanengasse 4


Kahn III, Jacob
* 24.8.1840 Heirat 1.11.1864 + 28.11.1908 Grab HU
Nannchen geb. Strauß
aus Somborn * 12.2. 1842 + 28.11.1908 Grab HU
        deren Kinder
       
       Kahn, Auguste
* 15.9.1866, Heirat 23.2.1891, + 7.4.1938 in Köln,
       Moses Mayer * 2.12.1853 in Dillendorf (Hunsrück)
       
       Nußbaum, Abraham * ?,
Bingen Judenhospital, Oberkantor der Hauptsynagoge Wiesbaden, + 1939 in Bonn
       Nußbaum geb.  Kahn, Elisa
* 11.11. 1867, nach Wiesbaden Bismarckring 24,
       später Bonn Gluckstr.12, hier 2 "Stolpersteine"
       Mutter dep. mit Tochter Hedwig Rosenstock geb Nußbaum 27.7.1942 ab Köln, + 5.19.1942 Theresienstadt
       Die Tochter wurde weiter nach Auschwitz verschleppt + 9.10.1944

       Stern, Joseph * 4.10.1873 in Malsch (Baden), Inhaftierung 3.4. - 12.08.1942 KZ Dachau, 25.8.1942 Tötung in Hartheim
       Bertha, geb. Kahn * 6.6.1871 in Dörnigheim, 15.9.1942 nach Theresienstadt, + 5.3.1944 Ghetto Theresienstadt

   
        deren Sohn
    
       Stern, Ludwig * 10.2.1901 in Dörnigheim, 1934 nach N.Y., +
           Bertha, geb. Stern * 10.10. 1904 in Rodheim v.d.H., 10.4. 1934 nach N.Y.
                 deren Tochter
                 Klara (Claire), verheiratete Dorogusker * 31.05.1930, 1934 nach N.Y.
                  lebt in New York City

            Kahn, Mayer * 10.8.1875

            Kahn, Johanette * 20.6.1884 + 18.4.1886

Kahn I, Seligmann * 2.2.1849
Kahn, Sara geb. Oestreicher
      
 deren Sohn
       Kahn, Ferdinand * 22.3.1877, mit der Heirat nach Somborn, Ziegelstr.3,
       7.9.1942 ab Kassel nach Theresienstadt,
      + 28.10. 1944 Auschwitz
       Kahn, Lora geb, Schmidt (Schmitt) * 25.12.1880 in Hagenbach (Oberfranken)
       (Gedenkstein für F. und L. Kahn und andere in Somborn, Freigerichter Str.28)
             deren KInder Gustav, Felix, Leo

 

Dörnigheim
Haus Nr. 87

van Elkan, Isidor * 23.10.1885 in Dörnigheim, 15.9.42 nach Ghetto Theresienstadt, + 16.10.1944 KZ Auschwitz
Stern, Clara, * 27.09. 1884 in Weiskirchen (?). Heirat 25.5.1912 Hanau
       deren Tochter
       Norma van Elkan
* um 1917 + 1938
Lina van Elkan geb Levy (2.Ehefrau) * 10.07. 1888 in Berwangen, Heirat vor 1921, + 5.10. 1942 Theresienstadt
       deren Sohn
       Herbert Siegfried Simon van Elkan * 1921 in Frankfurt + 2001

        van Elkan, Johanna, * 15.03.1888 in Dörnigheim, + 15.01.1960 in Dade County (FL,USA)
        
oo 28.05.1909 mit Hermann Liese in Hanau, * 19.03.1886 in Hanau, + Hialeah (FL, USA)

 

Dörnigheim
Haus unbekannt

Gumpertz, Sigismund * 4.2.1853 Holten (bei Dinslaken) + 23.4.1943 Sobibor
Gumpertz, Helene geb. Schönfeld
        
deren Sohn
        Gumpertz, Sally
* 6.5.1888 in Dörnigheim, Prokurist bei Bamberg & Herz in Köln
        29.04.1928 nach München, emigriert nach Belgien, 01.05.1940 deportiert nach
       Saint Cyprien (Internierungslager).vor 1942 weiter nach Drancy (Sammellager)
        + 31.08.1942 Auschwitz
        15.5. 1922 Heirat mit Frauke Frieda Meyer aus Westrhauderfehn in Sögel,

 

Dörnigheim
Haus unbekannt

Steigerwald, Feist * 11.2.1841, Heirat 24.8.1869
Hannchen geb. Schwarzschild aus Rückingen * um 1846
deren Kinder

Steigerwald, Moses Moritz * 23.4.1870, Ffm Hebelstr.23, + 21.2.1944 Theresienstadt
Steigerwald geb Schuster, Sophie *
22.4.1878 Rülzheim, Heirat 1.8.1907 Karlsruhe
1942 nach Theresienstadt + 15.5.1944 Auschwitz
    
 voreheliche Tochter (Stieftochter zu Moses Moritz)
     Lilly Wächter geb. Schuster, * 26.6.1899 Karlsruhe
    
 eheliche Schwiegertochter
     Steigerwald, Balbina
* 7.11.1907 Moos (Baden)
dessen Geschwister
Steigerwald, Malche * 14.9.1872
Steigerwald, Heinrich * 26.12.1873
Steigerwald, Karoline * 4.8.1875

2. Ehe 6.4.1877 mit
Steigerwald Malchen geb. Schwarzschild
* 15.4.1852 in Rückingen
____________________________________________________________________________

Steigerwald, Wolf
* 7.3.1845, Heirat 30.6.1870 mit
Steigerwald Hannchen geb. Reinhardt
aus Wachenbuchen * um 1845
       deren Kinder
       Steigerwald, Helene * 18.10.1873 +, 18.8.1942 nach Theresienstadt, + 26.9.1942 Treblinka

       Steigerwald, Adolph Abraham * 25.9.1874, Schimgeschäft in Ffm, 1942 Lager Drancy,
       + 6.11.1942 nach Auschwitz, 2 "Stolpersteine" in Frankfurt a.M. Berger Str. 200
       Steigerwald, Karoline geb Friedberger
* 16.2.1868, 1.Ehe 1896
       Steigerwald, Hannchen geb Stern
aus Lendershausen * 8.3.1881, 2. Ehe 8.5.1921
       + 6.11.1942 nach Auschwitz

       Steigerwald, Samuel
* 21.12.1875
____________________________________________________________________________

Steigerwald, Herz
* 18.1.1836, + 9.7.1917 in Frankfurt, Grab Ffm, Heirat 1.11.1864 mit
Steigerwald Jette geb. Freimark
aus Homburg (bei Markt Heidenfeld) * 14.6.1842, + 14.10.1907 Ffm
deren Kinder

     Steigerwald, Bernhardt * 22.9.1868 Heirat mit
     Hannchen geb Reinhardt
* 30.7.1867 in Wachenbuchen, + 9.4.1937 Grab HU

     Steigerwald, Moses (Moritz) * 3.4.1867, Ffm Im Sachesenlager 20, + 18.8.1942 (verh.)

     Steigerwald Samolon
* 25.6.1870
     Steigerwald, Bertha * 16.12.1872

     Seewald geb Steigerwald, Clara * 20.7.1874, Ffm Fischerstr.6, Lager Westerbork + 30.4.1943 Sobibor
     Seewald, Albert
* 31.10.1874 Gambach, 6.12.1936 Amsterdam, 4.3.1943 Westerbork, + 30.4.1943 Sobibor

____________________________________________________________________________

Steigerwald, Leser (Löser, Lazarus )
* 25.1.1848, + 25.1.1915, Grabb Ffm, Heirat 12.3.1872 mit
Steigerwald Sara geb. Freudenreich
aus Urspringen * 10.10.1847, + 27.2.1920 in Ffm
deren Kinder

      Steigerwald
* 27.6.1872 (ohne Namensgebung verstorben)
      Steigerwald, Moritz
* 8.6.1873
      Steigerwald, Salomon
* 24.2. 1875, Frankfurt Altkönigstr.19, seit 1929 Inhaber der Firma
      Steigerwald & Oppenheimer, Kaiserstr. 53, Nov 1939 Ausreise in die USA, + 16.5. 1964 New York (USA)
      Steigerwald, Toni * 19.11.1879, Ausreise in die USA mit Ehemann

      Steigerwald, Jacob * 20.3. 1877, Frankfurt Altkönigstr. 19, Viehkommissionsgeschäft, 1940 Ausreise
      über Russland/Japan in die USA, staatenlos, + 12.6. 1944 Washington D.C.
      Steigerwald, Hedwig geb. Kleeblatt * 1.11.1881 Seligenstadt, Heirat 4.2. 1904, Ausreise mit dem Ehemann
      + 28.8.1954 Chevy Chase,USA

 

Dörnigheim
Haus unbekannt

Strauß, Isaac * um 1829, Heirat 18.5.1862
Strauß, Karoline geb. Freimark
aus Homburg (bei Markt Heidenfeld) * um 1840
      deren Tochter Strauß, Jeanette geb Strauß
* 19.3.1874, 27.7.1942 dep. ab Köln + Theresienstadt 15.1.1943
 

Dörnigheim
Haus unbekannt

Heinemann, Abraham * 8.11.1864 + 17.1.1940 in Frankfurt
(unehelich im Landkrankenhaus Hanau geboren. Mutter Sophie H. aus Dörnigheim)
 


Hausnummern:
Genannt sind die Wohnadressen der Familien vor Beginn der Verfolgung 1933. Vorher und später können die Familien oder andere Generationen der Familien in verschiedenen Häusern gewohnt haben. Sofern in Urkunden alte Hausnummern ohne eine Straßenbezeichnung eingetragen wurden, sind diese links zusätzlich aufgeführt. Eine Zuordnung der heutigen Adressen zu diesen alten Hausnummern ist nicht immer möglich.

Zeitspanne:
Widergespiegelt wird die jüdische Bevölkerung des Ortes in einem Zeitfenster von Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Auslöschung der jüdischen Gemeinden Anfang der 40er jahre des 20. Jahrhunderts..Um Familien zusammenhängend darzustellen, sind auch Personen zugeordnet, die nach der Heirat oder aus beruflichen Gründen weggezogen sind. In Einzelfällen sind dadurch Personen - über alle vier heutigen Stadtteile gesehen - doppelt erfasst.

Quellen:
Grundlage bilden Datenbestände und Akten im Stadtarchiv Maintal, ausgewertet überwiegend von Peter Heckert (Maintal) sowie die Angaben im Gedenkbuch für die ermordeten Juden beim Bundesarchiv Koblenz. Ausgwertet sind ferner Akten im Hess. Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, ergänzt durch genealogische Veröffentlichungen im Internet.
Weitere Quellen sind anlassbezogene Aufzeichnungen von Bernd Salzmann (Nidderau), Monica Kingreen (Nidderau), Peter Heckert (Maintal), Brigitte Begemann (Maintal) und Anderen, sowie persönliche Angaben von Verfolgungsopfern und deren Angehörigen oder Nachkommen.

Zuverlässigkeit:
Die Lebensdaten der erwähnten Personen sind unterschiedlich zuverlässig: Die Angaben zur Geburt sind mit einer geringen Fehlerquote behaftet (Schreib- und Übertragungsfehler), die Bewegungsdaten (Wegzug, Deportation) sind prinzipiell unscharf, die Todesdaten wie die genauen Umstände in weiten Teilen unsicher oder unbekannt.

© H.Begemann

 

Home